Tagung zum Thema Wortbildung /

Conference on word formation


Bern, 5. / 6. Juni 2014

Abstract:


Olga Obuchova
Udmurtische Republik, Glazov
Fragen zum Spezifikum der Glazover Sprachinselgemeinschaft


In diesem Beitrag soll ein Überblick über die Resultate der in den Jahren 2010 – 2013 durchgeführten Grundfeldforschung von einer einzigartigen Minderheitengruppe der Glazover Russlanddeutschen gegeben werden, der die gegenwärtige Sprachsituation der ethnischen Gruppe skizzieren soll. Die ethnische Gruppe in Glazov kann in der polykulturellen Republik Udmurtien (Russland) als "Kultur- und Sprachinsel" betrachtet werden. Diese kleine Gruppe weist in der Mehrheitsgesellschaft (Russen und Udmurten) in ihrem ethnisch-kulturellen Wesen eine große Heterogenität auf: Unterschiede betreffen in erster Linie die tragenden Faktoren ihrer Minderheitsidentität.
Der Gegenstand der Arbeit ist die Erforschung der Sprache der Russlanddeutschen in Glazov aus sozio- und ethno-kultureller Sicht. Die Sprache der Russlanddeutschen in Glazov weist gewisse Besonderheiten in verschiedenen Sprachebenen (Aussprache, Wort- und Formenbildungen, Wortschatz) auf.

zurück zur Vortragsliste/back to list of papers zurück zum Tagungsplan/back to schedule
zurück zur Startseite/home